Kontakt
Zahnarzt Korntal-Münchingen + PRF-Zentrifuge

PRF-Zentrifuge

Patienteneigene Wachstumsproteine aus dem Eigenblut können entscheidend zur Wundheilung beitragen. Die Methode wird unter dem Begriff PRF (Platelet Rich Fibrin) zusammengefasst. PRF kann bei oralchirurgischen Eingriffen wie beispielsweise einem Knochenaufbau oder einer Implantation zum Einsatz kommen.

Die für das Verfahren notwendigen Proteine und Wachstumsfaktoren gewinnen wir durch Zentrifugation aus dem Eigenblut – und tragen sie anschließend in konzentrierter Form auf die gewünschte Behandlungsstelle auf. Der Heilungsprozess wird dadurch beschleunigt, das Risiko von Wundinfektion und Komplikationen wird verringert.

PRF-Zentrifuge

Die Vorteile der Zentrifuge:

  • Die hohe Drehzahl der Zentrifuge erzeugt eine Fliehkraft, die heilungsfördernde Proteine vom Blut des Patienten isoliert. Nur so ist es möglich, die gewünschten Stoffe für die weitere Behandlung konzentriert zu gewinnen.